Wärmequellen

Wärme aus dem Erdreich und aus dem aus dem Grundwasser

Sie sind hier: Wärmequellen

Wärmequellen

Wärme aus dem Erdreich

Lars Wassermann / Goch WärmequellenLars Wassermann / Goch WärmequellenHomogene feuchte Erde bietet in ca. 1,5m Tiefe ein Wärmeangebot zwischen +6°C und +10°C - je nach Jahreszeit - und ist somit ein idealer Wärmelieferant für eine Wärmepumpe.

Zur Wärmegewinnung aus dem Erdreich wird ein Frostschutzmittel - Wasser - Gemisch (Glykolwasser oder auch Sole genannt) durch im Erdreich verlegteKunststoffrohrkreise gepumpt. In einem Vorlaufverteiler werden diese dann zusammengefasst und die in den Rohren zirkulierende Flüssigkeit fließt zum Verdampfer der Wärmepumpe. Dort wird die Sole abgekühlt und über den Rücklaufverteiler wieder zurück in die Erdkreise geführt.

Folgende weitere Systeme können verwendet werden um Wärme aus dem Erdreich zu gewinnen:

  • Erdwärmesonde
  • horizontal verlegter Erdkollektor
  • Grabenkollektor mit Einzelrohrverlegung
  • Grabenkollektor konisch

Informationen Erdwärmepumpen - Bartl Wärmepumpen

 

Wärme aus dem Grundwasser

Lars Wassermann / Goch WärmequellenGrundwasser ist ein ideales Medium zum betreiben einer Wärmepumpe. In einer Tiefe von 6 - 8m liefert das Grundwasser das ganze Jahr über konstant eine Temperatur von ca. 10°C. Das Grundwasser kann ohne chemische oder mechanische Wasseraufbereitung als Wärmequelle genutzt werden.

Es ist lediglich erforderlich zwei Brunnen zu bohren. Ein Förderbrunnen der das Grundwasser zum Verdampfer der Wärmepumpe fördert, wo es seine Wärme an das Kältemittel abgibt. Und ein Schluckbrunnen, in den das um ca. 4 Grad abgekühlte, aber ansonsten unveränderte Wasser wieder zurückgepumpt wird.

Zum Betreiben einer Wasser-Wasser-Wärmepumpe kann aber nicht nur der Wärmeinhalt des Grundwassers sondern auch die Wärme von Oberflächengewässern und Kühlkreisläufen genutzt werden.

Zu Beachten ist jedoch, dass die Nutzung von Wasser als Wärmequelle genehmigungspflichtig ist und beim zuständigen Landratsamt beantragt werden muss.

Informationen Grundwasser - Bartl Wärmepumpen

 

Informationen zu Wärmepumpen

Lars Wassermann / Goch WärmequellenWeitere Informationen zum Thema Wärmepumpen erhalten Sie hier:

Quelle: Text/Grafik

Saturn Handels GmbH / Bartl Wärmepumpen
Pforzheimer Strasse 298-300
70499 Stuttgart-Weilimdorf

Telefon: 0711 - 138 125-0
Telefax: 0711 - 138 125-30

www.bartlwp.de

 

Netzwerke

Aktuelle Informationen

Folgen Sie uns auf Twitter!

QR-Code wassermann-brunnenbau.de Lars Wassermann | Goch

Banner

Statistik

Online1
Besucher13.479
Hits27.596
Ladezeit (Sek.)0,15904
Seiten besucht1
iMODs Version4.16/11 SSL
Update

Anschrift

Büro in Goch-Pfalzdorf

Lars Wassermann
Brunnenbau - Erdwärmeanlagen
Fichtenstrasse 87
47574 Goch-Pfalzdorf


02823 - 38 00
02823 - 28 48
0172 - 38 96 999
Kontaktformular

    Bürozeiten
  • Montag bis Donnerstag von 08:00-16:00 Uhr
  • Freitag von 08:00-13:00 Uhr
  • Eine vorherige Terminvereinbarung ist erforderlich.
  • Unseren Kundendienst erreichen Sie unter 0172 - 38 96 999

Erdwärmesonden

Erdwärme ist eine konstante Energie. Sommer wie Winter.

Erdwärmesonden: mehr InformationenAls Urheber und Patent-Inhaber der PE-Erdsonde, besitzen wir die längste Erfahrung auf dem Gebiet der Erdwärmenutzung durch PE-Sonden.
mehr ...

Erdwärme

Funktionsbeschreibung zur Nutzung von Erdwärme.

Erdwärme: mehr InformationenDie Wärmepumpentechnik ist eine der effektivsten Möglichkeiten der Energieeinsparung und CO2 Emmisionen.
mehr ...

Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an!
02823 - 38 00